Geschichte

Die Kita wurde als Ernte/Saison-Kita in den 50ger Jahren in einem kleinen Gebäude hinter der jetzigen Kita betrieben. Bereits in den 60ger Jahren wurde die Kita dann ganzjährig genutzt – es gab zu wenige Plätze.

von 1979-1981 wurde das Gebäude neu erbaut.

1995/96 wurden Fassade, die Fenster und die Wasserrohre erneuert.

Die Kita erhielt im Juli 2000 Ihren jetzigen Namen „Waldmäuse“
(Eltern machten Vorschläge zur Namensgebung)

Im August 2003 erhielt die Kita Ihre Betriebserlaubnis (vorab gab es eine „vorläufige“) vom Landesjugendamt.

Seit 2004 ist die Kita „Waldmäuse“ eine von derzeit 6 Kita’s im Großgemeindebereich Schönwalde- Glien mit einer Aufnahmekapazität von 54 Kindern im Alter von 0-10 Jahren in 3 altersgemischten Gruppen.

Geschichte 01 Geschichte 02

Vom Nov. 2012-Juli 2014 wurde unsere Kita komplett saniert.
Bis auf den Keller und 2 Außenwänden wurde alles abgerissen.
Am Juli 2014 fand die feierliche Einweihung unserer Kita statt.